Logo   

Eine Information für Sie!

Die Krankenkassen haben zur Prüfung von bezuschussungsfähigen Kursen eine Zentrale Prüfstelle Prävention, ZPP, eingerichtet. Wir, die Volkshochschulen der Region Neckar-Alb, beteiligen uns nicht an diesem Prüfverfahren und wir stellen keine Kurse in diese ZPP – Zentrale Prüfstelle Prävention ein, aus folgenden Gründen:

Qualität und Pädagogik: Kurse, die bei der ZPP zur Zertifizierung eingereicht werden, müssen von den Kursleitenden mit einem standardisierten minutengenauen Kursmanual mit Stundenblättern unterrichtet werden. Diese starren zeitlichen und inhaltlichen Festlegungen der ZPP-genehmigten Kursmanuale widersprechen einer qualitätvollen Prävention und widersprechen unseren erwachsenenpädagogischen Ansprüchen flexibel und fachlich kompetent auf die Bedürfnisse der Teilnehmer*innen eingehen zu können.

Kosten und Zeit: Das Verfahren der ZPP erfordert einen sehr hohen personellen und zeitlichen Einsatz, sowohl für unsere Verwaltung als auch für unsere Kursleitenden. Dieser hohe zusätzliche Zeit- und Personalaufwand würde unsere Kurse erheblich verteuern.

Gesundheit

Gesundheit



allenur buchbare Kurse anzeigen


Anmeldung zum Kurs ist möglich.