Art @ VHS


Frau Braunmüller von der VHS in Albstadt hat in Zusammenarbeit mit der lokalen Künstlerin, Frau Vicky Jocher, ein neues Konzept erarbeitet: Art @ VHS

 

Was ist Art @ VHS? Ein toller Abend mit Freunden. Kreativität liegt in der Luft. Kunstwerke soweit das Auge reicht. Wo findet diese Veranstaltung statt: am 07. Juli um 18 Uhr im Bildungszentrum, im Saal, 1.OG, Johannesstr. 5, A.-Ebingen.

Die VHS Albstadt und die lokale Künstlerin aus Meßstetten, welche für die Artnights in Reutlingen tätig ist, helfen Ihnen, in einer lockeren Runde selbst ein einzigartiges Kunstwerk zu erschaffen, welches jeder Teilnehmer noch am selben Abend mit nach Hause nehmen darf.

Frau Vicky Jocher möchte jedem selbst die Angst nehmen sich in der Kunst zu verwirklichen. „Es ist wichtig seine eigene Individualität ausleben zu dürfen. Diese Möglichkeit wird in der Kunst geschaffen. Dabei können Formen die Gefühlslagen, Beziehungen und das eigene Ich wie kaum etwas anderes Widerspiegeln.“

In Deutschland geboren und mit 11 Jahren nach Irland ausgewandert spiegelt Frau Jocher eine eigene Erfolgsgeschichte wieder. Sie hat es geschafft in einem für sie damals fremden Land eine Heimat zu finden und sich nun mit Ihrem Mann seit einigen Jahren wieder in Deutschland Zuhause zu fühlen.

Dabei konnte Vicky Jocher in der Kunst einen treuen Begleiter und ein Medium entdecken, dass keine Sprache benötigt. Dieses internationale Profil spiegelt sich in ihrer Arbeit wieder.

Durch zwei Studiengängen, einmal Bildende Kunst und anschließend Illustration konnte sie dies auf einer professionellen Ebene weiterführen. Seit vielen Jahren zeigt sie ihre Kunst in Galerien - erst in England, wo sie und ihr Mann bis 2018 lebten - und nun in regional wie z. B. in Tübingen, Markt der Möglichkeiten (2018) oder in Tieringen im Mundart. Frau Jocher spiegelt ihre persönliche Entwicklung in ihren Bildern wieder. Dies geschieht in Formen und Farben sowie in der Art des Malens. Dabei ist Stillstand kein Begriff. Kunst verändert sich in ihrer Hand sowie das Leben selbst.

Wollen Sie mehr über unsere Künstlerin erfahren? Dann schauen Sie doch einfach auf der Website vorbei: https://vickyjocher.com


Zurück