Kursdetails wenig Teilnehmer
Kursnummer 300003V
Titel Schlafstörungen
Info Jeder dritte Deutsche leidet unter Schlafst√∂rungen. Viele nehmen das Problem nicht ernst, obwohl es die Lebensqualit√§t beeintr√§chtigt. Besonders gro√ü ist der Leidensdruck, wenn sich die St√∂rungen √ľber Wochen oder Monate hinziehen. Eine Einschlafst√∂rung liegt vor, wenn mehr als eine halbe Stunde bis zum Einschlafen vergeht. Von einer Durchschlafst√∂rung spricht man, wenn nach einem n√§chtlichen Aufwachen der Betroffene l√§nger als eine halbe Stunde wach liegt, bis er wieder einschlafen kann. Ein weiteres Beispiel f√ľr eine Schlafst√∂rung ist die Schlafapnoe. Die Betroffenen leiden dabei unter einer Atemregulationsst√∂rung, die zu h√§ufigen Atempausen im Schlaf f√ľhrt. Manchmal ist die Schlafst√∂rung auch durch den Partner wie beim lauten Schnarchen verursacht, auch daf√ľr kann es L√∂sungen geben.
Der Referent informiert √ľber die verschiedenen Krankheitsbilder, deren Ursachen und Therapiem√∂glichkeiten.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen.


Referent:
Dr. med. Hermann Zwisler, Facharzt f√ľr Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Schlafmedizin, Albstadt


Moderation:
Dr. med. Ullrich Mohr, Facharzt f√ľr Allgemeinmedizin, Bisingen
Vorsitzender der Kreisärzteschaft Zollernalb
Veranstaltungsort Bildungszentrum; A-Ebingen, Saal, 1.OG
Termin Do. 14.06.2018
Veranstaltungstage Do
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 20:00 - 21:30
Stunden 2
Kosten 4,00 €
Dozent(en)
Kursort(e)

Bildungszentrum; A-Ebingen, Saal, 1.OG
Johannesstraße 5
72458 Albstadt-Ebingen

Termine
Datum Uhrzeit Ort
Do. 14.06.2018 20:00 - 21:30 Uhr Bildungszentrum; A-Ebingen, Saal, 1.OG
+