Kursdetails Anmeldung möglich
Kursnummer 304002V
Titel Erschöpfungssyndrome - Wenn wir aus dem Gleichgewicht geraten
Info , Heilpraktiker

Belastungen sind heute vielfältig: Gifte in Nahrungsmitteln, zu viel Zucker, zu wenig Bewegung, hohe Arbeits- und Freizeitbelastung, virale oder bakterielle chronisch verlaufende Infektionen.
Die Gleichgewichte im Körper kippen. Das Zusammenspiel wichtiger Hormone wie Insulin, Cortisol oder Adrenalin gerät aus dem Takt.

Eine eindeutige Diagnose bleibt aus und trotzdem versp√ľren viele Menschen deutlich, dass etwas nicht stimmt: Schlaflosigkeit, das Gef√ľhl dauernder Ersch√∂pfung, wiederkehrende Kopfschmerzen, Schwindel, √Ąngste oder h√§ufige Erk√§ltungen.

Richtige Ern√§hrung und Lebensweise beeinflussen den Stoffwechsel nachhaltig. Sie bilden die Grundlage der Gesundheit. Darauf aufbauend kann die Abwehr gest√§rkt werden und ein besseres Lebensgef√ľhl stellt sich ein. Gute Therapie kann weitgehend arzneilos wirken. Erfolge stellen sich aber nur ein, wenn die eigene Disziplinierung wirklich greift.

Der Vortag möchte Erkenntnisse bereiten und gleichzeitig motivieren, manches Alltägliche zu ändern.
Veranstaltungsort Kräuterkasten; A-Ebingen
Termin Mo. 27.11.2017
Veranstaltungstage Do
Dauer 1 Termin
Uhrzeit 20:00 - 21:30
Stunden 2
Kosten 6,00 €
Dozent(en)
Kursort(e)

Kräuterkasten; A-Ebingen
Im Hof 19
72458 Albstadt-Ebingen

Termine
Datum Uhrzeit Ort
Mo. 27.11.2017 20:00 - 21:30 Uhr Kräuterkasten; A-Ebingen
+